Skip to main content

Trainingshandschuhe für Damen & Herren – INFOGUIDE & KAUFBERATUNG 2017

Fitness- bzw. Trainingshandschuhe* für Damen und Herren sieht man mittlerweile in jedem Fitnessstudio und auch im Heimtraining sind sie weit verbreitet. Trainingshandschuhe sind dabei mehr als nur ein modisches Accessoire, denn ein Handschutz kann sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene und Profis durchaus sinnvoll und notwendig sein. In diesen Artikel beschäftigen wir uns deshalb umfassend mit allen Fragen rund um Fitness- & Trainingshandschuhe und erklären unter anderem Sinn und Zweck eines Handschutzes, welche Varianten es gibt und was du beim Kauf beachten solltest. Falls du am Ende doch noch Fragen haben solltest, lass gerne einen Kommentar da.

Im Einzelnen gehen wir auf folgende Aspekte ein. Wenn dich ein bestimmter Abschnitt besonders interessiert klicke einfach auf einen der nachfolgenden Links.

  1. Warum sind Trainingshandschuhe und Co. sinnvoll?
  2. Welche Varianten an Trainingshandschuhen & Alternativen gibt es?
  3. Was sollte man beim Kauf von Fitnesshandschuhen beachten?
  4. Wie groß müssen Trainingshandschuhe sein?
  5. Pflegehinweise für Fitnesshandschuhe
  6. Fazit & Zusammenfassung

1. Warum sind Trainingshandschuhe und Co. sinnvoll?

Für die Verwendung von Trainings- & Fitnesshandschuhen bzw. deren Alternativen gibt es verschiedene Gründe.

Vermeidung von Verletzungen, Schwielen, Blasen etc.

Ob es das Greifen einer Klimmzugstange ist, das Training mit einer Langhantel beim Kreuzheben oder ein Workout auf dem Rudergerät. Fitnesstraining ist nicht nur für die beanspruchte Muskulatur anstrengend, sondern auch für die Handinnenflächen, die direkten Kontakt mit dem Sportgerät haben. Vor allem für “Beginner-Hände” ist die Belastung während des Trainings noch ungewohnt und das macht sich auch an den Handflächen bemerkbar, doch auch bei Fortgeschrittenen und Profis sieht es oft nicht besser aus. Durch die hohe Belastung bzw. den Druck auf die Haut in Kombination mit Reibung und Feuchtigkeit (Schweiß) entstehen Blasen, Schwielen und Hornhaut. Im Extremfall kommt es zu offenen Wunden, die professionell behandelt und desinfiziert werden müssen. Besonders betroffen ist dabei die Mitte der Handfläche und die Ballen von Mittel- und Ringfinger. Diese Verletzungen der Handfläche können erstens ganz schön Weh tun und machen das weitere Training unangenehm oder gar unmöglich. Zweitens sind solche stark mitgenommenen Hände nicht attraktiv. Wenn du beruflich häufig Kontakt mit anderen Personen hast, könnte das zu negativ auffallen und für Probleme sorgen. Eine Hand mit Hornhaut fühlt sich beim Händeschütteln hart und rau an, was einen schlechten ersten Eindruck hinterlassen könnte.
Trainingshandhandschuhe schützen die Handflächen vor direkter Reibung und nehmen den Schweiß auf. Dadurch sinkt die Wahrscheinlichkeit für eine Überbeanspruchung der Haut und Verletzungen.

Besserer Gripp bei verschwitzten Händen

Sportler, die schnell und viel schwitzen, haben oft das Problem, das die Handinnenflächen sehr feucht sind. Die aufgeweichte Haut ist damit zum einen anfälliger für Verletzungen (s. oben), zum anderen wirkt der Schweiß wie ein Schmiermittel. Das Sportgerät wird rutschig und ein stabiler Griff ist kaum noch sicherzustellen. Das macht das Training unsicher, da z.B. bei Klimmzügen ein Absturz droht. Auch das Training selbst wird beeinträchtigt, wenn eine Übung (z.B. Kreuzheben) mit einem bestimmten Gewicht nicht mehr ausgeführt werden kann, weil die Langhantel aus der Hand rutscht.
Trainingshandschuhe bleiben an der äußeren Kontaktfläche trocken und bieten durch Verwendung widerstandsfähiger Materialien dauerhaft guten und sicheren Halt. Auf der Innenseite nehmen sie den Schweiß auf, damit die Hände nicht im Handschuh hin und her rutschen.

Hygiene

Viele Menschen, wenig Platz, viel Schweiß: Fitnessstudios und Sportgeräte bieten Bakterien und Keimen guten Nährboden und sind für die Betreiber nicht leicht sauber und hygienisch zu halten. Und selbst die im Jahr 2013 eingeführte Din-Norm für Qualitätsstandards in Fitnessstudios (die nicht verpflichtend ist) lässt Fragen zur Sauberkeit weitgehend offen. Zum Thema Hygiene heißt es dort nur schwammig: „Trainingsräumlichkeiten sind regelmäßig im Ermessen des Betreibers zu reinigen“. Leider benutzen auch nicht alle Sportler die bereitgestellten Desinfektionsmittel in den Studioräumen zur Reinigung der Sportgeräte.
Wer in Sachen Hygiene empfindlich ist, kann mit Trainingshandschuhen den direkten Hautkontakt verhindern. So bleiben die Hände weitgehend sauber und auch psychologisch suggerieren Handschuhe ein Gefühl von Sauberkeit und Sicherheit.

Stabilisierung der Handgelenke

Einige Trainingshandschuhe haben Bandagen, die zur Stabilisierung um das Handgelenk gewickelt werden. Die Handgelenke sind so deutlich steifer und können nicht mehr so leicht abgeknickt werden. Für Personen mit Handgelenksproblemen und austrainierte Sportler kann der Einsatz von Bandagen durchaus Sinn machen. Mehr zu diesem Thema findest du weiter unten im Abschnitt zu „Trainingshandschuhe mit Handgelenksbandagen“.

2. Welche Varianten an Trainingshandschuhen & Alternativen gibt es?

Die folgende Tabelle gibt dir einen Überblick zu den verschiedenen Trainingshandschuhen und anderen Möglichkeiten, um die Hände im Training zu schützen. Jede Variante wird anschließend mit Vor- & Nachteilen vorgestellt. Zur Kaufberatung findest in jedem Abschnitt eine Auswahl der jeweiligen Top-Produkte.

fuellerMarkeBezeichnungPreis (ca.) 
Trainings- / Fitnesshandschuhe Iron von C.P. Sports C.P. SportsTrainingshandschuhe9,49€Ansehen*
Deluxe Leder Trainingshandschuhe mit Handgelenksbandagen von Bad CompanyBad CompanyTrainingshandschuhe
mit Handgelenksbandage
20,90€Ansehen*
Lady-Gym-Fitnesshandschuh Damen, Frauen (verschiedene Farben)C.P. SportsTrainingshandschuhe für Damen14,00€Ansehen*
Grips / Griffpads aus Leder von Gym PawsGym PawsGrips15,99€Ansehen*
Griffpolster aus Schaumstoff von Best Body NutritionBest Body
Nutrition
Griffpolster - Schaumstoff3,80€Ansehen*
Griffpolster Griffpads aus Neopren von toPower toPowerGriffpolster - Neopren8,95€Ansehen*
Leukotape classic 2 cm x 10 m weiß, EinzelrolleBSNSporttape9,69€Ansehen*
(Die Bilder führen per Affiliate-Link zur Produktseite.)

2.1. Trainingshandschuhe

Bild der C.P. Sports Klimmzughandschuhe Iron

Fitnesshandschuhe*

Trainingshandschuhe schützen nicht nur die Handflächen, sondern auch den Handrücken und die Finger vor Schrammen und Kratzern. Die verwendeten Materialien reichen von Kunstleder über Echtleder bis zu Neopren und bieten eine gute Kombination aus Schutz und Tragekomfort. Das widerstandsfähige Material macht Trainingshandschuhe deutlich langlebiger als zum Beispiel Griffpolster, die sich schnell aufreiben. Dank Klettverschlüssen und Gummizügen sitzen Trainingshandschuhe zudem schön fest und vermitteln ein gutes haptisches Gefühl.

Die Handschuhe sollten nicht zu eng geschnitten sein, da die Hände im Training gut durchblutet werden und etwas anschwellen. Ansonsten ist die Bewegungsfreiheit der Finger eingeschränkt, was im Training störend sein kann. Auch zum Aufdehnen der Finger zwischen den Trainingssätzen muss dann im Zweifelsfall der Handschuh ausgezogen werden.Hier erfährst du, wie du die richtige Größe für deine Handschuhe ermittelst.
Trainingshandschuhe nehmen über das Innenfutter den Schweiß auf und sollten daher regelmäßig gewaschen werden, da sie sonst mit der Zeit anfangen zu riechen. Hier findest du weitere Hinweise zur richtigen Pflege.

Preislich liegen die meisten Trainingshandschuhe, je nach Material und Verarbeitung, zwischen 10 und 30€.

Eine gute Orientierung für den Kauf sind die Top 3 der beliebtesten Trainingshandschuhe bei Amazon. Anschließend gehe ich noch kurz auf zwei weitere Handschuh-Varianten ein.

Bestseller Nr. 1
Trideer Ultraleicht Fitness Handschuhe Trainingshandschuhe mit Adjustable Handgelenkstütze und Safe Geleinlage Silikon Palm für Krafttraining Gewichtheben und Bodybuilding Damen Herren
153 Bewertungen
Trideer Ultraleicht Fitness Handschuhe Trainingshandschuhe mit Adjustable Handgelenkstütze und Safe Geleinlage Silikon Palm für Krafttraining Gewichtheben und Bodybuilding Damen Herren
  • ✔ VIELSEITIG VERWENDBARE HANDSCHUHE: Geeignet fürs Gewichtheben, Gewichtetes GymnastikTraining, Powerlifting, Pull up, Bodybuilding, Krafttraining, WOD, Fitness, Gym Training and General Workouts uvm.
  • ✔ DOPPELT AJUSTABLE BÄNDER mit KLETTVERSCHLUSS sorgt für perfekt anpassen und Ihr Handgelenk stabilisieren um sie bequem und sicher zu halten.
Bestseller Nr. 2
Best Body Nutrition Power Handschuh Größe M, Schwarz/Weiß
1232 Bewertungen
Best Body Nutrition Power Handschuh Größe M, Schwarz/Weiß
  • Handrücken Nylon schwarz.
  • Mit gepolstertem weißen Innenhandleder.
SaleBestseller Nr. 3
Trideer Fitness Handschuhe Trainingshandschuhe mit 18”(45,7cm) Lange Adjustable Handgelenkstütze und Silica Gel Grip für Gewichtheben Gym Training und Bodybuilding Damen Herren (Schwarz)
177 Bewertungen
Trideer Fitness Handschuhe Trainingshandschuhe mit 18”(45,7cm) Lange Adjustable Handgelenkstütze und Silica Gel Grip für Gewichtheben Gym Training und Bodybuilding Damen Herren (Schwarz)
  • ✔ VIELSEITIG VERWENDBARE HANDSCHUHE: Geeignet fürs Gewichtheben, Gewichtetes GymnastikTraining, Powerlifting, Pull up, Bodybuilding, Krafttraining, WOD, Fitness, Gym Training and General Workouts uvm.
  • ✔ 18" LANGE ADJUSTABLE HANDGELENKSTÜTZE sorgt für perfekt anpassen und maximale Unterstützung um sie bequem und sicher zu halten.

Trainingshandschuhe mit Handgelenksbandagen

Fitness- & Trainingshandschuhe gibt es auch mit Handgelenksbandagen. Die Bandagen stabilisieren das Handgelenk und entlasten es, was unter bestimmten Umständen empfehlenswert sein kann.
Sinnvoll ist der Einsatz von Trainingshandschuhen mit Bandagen beispielsweise bei chronischen Problemen mit den Handgelenken, die ein schmerzfreies Workout unmöglich machen. In diesem Fall sollte man sich vorher mit dem Arzt oder Orthopäden zur Trainingsgestaltung abstimmen.
Vor allem Anfänger verwenden Trainingshandschuhe mit Bandagen leider oft um eine schwache Hand- und Unterarmmuskulatur auszugleichen. Wenn jemand z.B. einen Bizeps Curl mit einem bestimmten Gewicht nur mit Handgelenksbandagen schafft, weil ihm ansonsten danach die Gelenke weh tun, dann heißt das, dass seine Handgelenke/Unterarmmuskulatur einfach zu schwach für das Gewicht sind. Die Handgelenksbandagen verschleiern das nur und hebeln damit auch eine natürliche Schutzfunktion aus. Auf Dauer führt das zu einer Überbelastung oder gar einer Verletzung der Handgelenke.
Richtig wäre hier: Hand- & Unterarmmuskulatur trainieren, bis das Gewicht ohne Hilfe bewegt werden kann.
Erst wenn trotz Unterarmtraining keine Steigerung der Gewichte mehr möglich ist, macht der Einsatz von Bandagen wieder Sinn. Handgelenksbandagen liefern austrainierten Sportlern zum einen die notwendige Stabilität, zum anderen vermitteln sie auch psychologisch ein Sicherheitsgefühl.

Bestseller Nr. 1
Athletik-Handschuh F13-1 Gr.L - Fitnesshandschuhe mit Bandage, Kraftsport & Bodybuilding
25 Bewertungen
SaleBestseller Nr. 2
MACCIAVELLI – Fitness Handschuhe mit MAX WEIGHT Dämpfung für mehr Leistung bei Kraftsport, Gewichtheben und Calisthenics – PLUS zusätzlicher Stabilisierung der Handgelenke und EASY FIT Schlaufen (Schwarz, M)
11 Bewertungen
MACCIAVELLI – Fitness Handschuhe mit MAX WEIGHT Dämpfung für mehr Leistung bei Kraftsport, Gewichtheben und Calisthenics – PLUS zusätzlicher Stabilisierung der Handgelenke und EASY FIT Schlaufen (Schwarz, M)
  • ✅ 1# Fitnesshandschuhe mit MAX WEIGHT Dämfpung, EASY FIT Schlaufen und EXTRA HANDGELENKSTABILISIERUNG. Optimal für Kraftsport, Powerlifting, Calisthenics, Freeletics & Crossfit
  • ✅ Einzigartige MAX WEIGHT Gel-Dämpfung - nimm den Druck von deinen Handflächen und steigere deine Wiederholungszahlen und Gewichte. Deine Hände sollten nicht der Engpass zu mehr Leistung sein
Bestseller Nr. 3
C.P. Sports Trainingshandschuhe Profi Grip Bandagen, Schwarz/Silber, XL, 38620
111 Bewertungen
C.P. Sports Trainingshandschuhe Profi Grip Bandagen, Schwarz/Silber, XL, 38620
  • Handrücken strapazierfähiges Amara mit Neopreneinsätzen für perfekte Passform
  • Innenhand mit Spezialgriffnoppen

Trainingshandschuhe für Damen

Trainingshandschuhe für Damen erfüllen denselben Zweck wie die Herrenmodelle und sind ebenfalls mit und ohne Bandagen erhältlich. Der Unterschied zeigt sich nur in der Größe und oft auch an einer größeren Style-Auswahl. Während bei den Herren meist schwarz dominiert, können Frauen aus deutlich mehr verschiedenen Styles, Farben und Akzenten wählen.

Bestseller Nr. 1
Trideer Damen Ultraleicht Trainingshandschuhe Fitness Handschuhe mit Adjustable Handgelenkstütze und Silica Gel Grip für Krafttraining Bodybuilding und Wodies
38 Bewertungen
Trideer Damen Ultraleicht Trainingshandschuhe Fitness Handschuhe mit Adjustable Handgelenkstütze und Silica Gel Grip für Krafttraining Bodybuilding und Wodies
  • ✔ VIELSEITIG VERWENDBARE HANDSCHUHE: Geeignet fürs Gewichtheben, Gewichtetes GymnastikTraining, Powerlifting, Pull up, Bodybuilding, Krafttraining, WOD, Fitness, Gym Training and General Workouts uvm.
  • ✔ 4MM SILIKON PADDED sorgt für den Besten Griiff und Verletzungen Verhindern. Den Laschen sorgt für die Handschuhe leicht von den Händen ziehen.
Bestseller Nr. 2
Lady-Gym-Fitnesshandschuh Damen, Frauen (verschiedene Farben) (SCHWARZ, S/7 = 16-18cm)
66 Bewertungen
Lady-Gym-Fitnesshandschuh Damen, Frauen (verschiedene Farben) (SCHWARZ, S/7 = 16-18cm)
  • perfekte Belüftung durch atmungsaktives Oberhandmaterial
  • schickes, farblich aktuelles Design
Bestseller Nr. 3
Trideer Non-Handgelenkstütze Fitness Handschuhe mit Anti-Rutsch 3-Stück Silica Gel Grip & Adjustable Klettverschluss Gurt, Trainingshandschuhe für Wods Krafttraining Gewichtheben und Bodybuilding Damen Herren
5 Bewertungen
Trideer Non-Handgelenkstütze Fitness Handschuhe mit Anti-Rutsch 3-Stück Silica Gel Grip & Adjustable Klettverschluss Gurt, Trainingshandschuhe für Wods Krafttraining Gewichtheben und Bodybuilding Damen Herren
  • ✔ VIELSEITIG VERWENDBARE HANDSCHUHE: Geeignet fürs Gewichtheben, Gewichtetes GymnastikTraining, Powerlifting, Pull up, Bodybuilding, Krafttraining, WOD, Rudern, Fitness, Gym Training and General Workouts uvm.
  • ✔ 4MM SILIKON GUMMI in der Handfläche und am Daumen für einen besseren Griff, gepolstert und beugt effektiv Verletzungen vor.
https://www.amazon.de/Lady-Gym-Fitnesshandschuh-18-20-blau-verschiedene-Farben/dp/B00W3QO27G/ref=sr_1_5?s=sports&ie=UTF8&qid=1469389588&sr=1-5&keywords=trainingshandschuhe+damen

2.2. Grips

Bild der Klimmzugstangen Grips von Gym Paws in rot

Grips*

Grips sind der goldene Mittelweg zwischen einfachen Griffpolstern und richtigen Trainingshandschuhen und meine persönliche Empfehlung. Grips bedecken nur die Handflächen, nicht aber die Finger und den Handrücken. So sind sie schön luftig und engen die Bewegungsfreiheit nicht ein, sitzen aber trotzdem sicher an der Hand. Grips sind zudem in der Regel sehr einfach sauber und geruchsfrei zu halten, da alle Flächen gut zugänglich sind. Sie fangen also nicht zu riechen an, wie richtige Trainingshandschuhe bei falscher Pflege.
Empfehlen kann ich besonders die Grips von GymPaws. Die Grifffläche ist aus echtem Leder und damit sehr robust und langlebig. Die Handflächen liegen auf weichem Neopren auf, das den Schweiß aufnimmt. Fixiert wird der Handschutz mit vier elastischen Schlaufen, durch die man die Finger stecken muss. Die Grips sind Unisex und in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Preislich liegen sie mit einem Preis von ca. 18€ im Mittelfeld.

SaleBestseller Nr. 1
MACCIAVELLI - Pull Up Grips, Hand Grips, Wodies für Calisthenics, Crossfit, Freeletics, Gymnastik, Turnen
93 Bewertungen
MACCIAVELLI - Pull Up Grips, Hand Grips, Wodies für Calisthenics, Crossfit, Freeletics, Gymnastik, Turnen
  • TRAININGSSCHUTZ - Schutz vor Rissen und übermäßiger Hornhaut auf den Handoberflächen. Für den Gebrauch bei Calisthenics, Crossfit, Freeletics, Gewichtheben und Turnen.
  • GRIP - Zusätzlicher Grip ohne Chalk bei Squats, Klimmzügen, Curls und Co.
SaleBestseller Nr. 2
GRIPS 2.0 – Der EXTRA starke Handschutz für Crossfit, Freeletics, Calisthenics, Gewichtheben und Turnen (Handschuhe für Athleten)
45 Bewertungen
GRIPS 2.0 – Der EXTRA starke Handschutz für Crossfit, Freeletics, Calisthenics, Gewichtheben und Turnen (Handschuhe für Athleten)
  • PERFEKTER SCHUTZ - vor Rissen, Blasen und Hornhaut. Denn unsere Grips schützen während deinem Training vor unangenehmen Verletzungen und sorgen nebenbei für mehr Halt und Griffkraft.
  • EXTRA STABIL - Viele Handschuhe schützen zwar die Handflächen, sind aber durch ihr Material zu dünn und nicht stabil genug. Unsere Grips aus stabilem Leder schützen die Hände noch effektiver ohne wertvolle Griffkraft zu verschenken.
Bestseller Nr. 3
GRIP RIPPERS - Fat Bar Training For Grip and Functional Fitness
38 Bewertungen
GRIP RIPPERS - Fat Bar Training For Grip and Functional Fitness
  • Die Verwendung einer dickeren Stange regt viel mehr Muskelaktivierung in den Unterarme und Oberarmen an, welches zu größerer Muskelmasse und Kraftgewinn durch die Arme und den ganzen Oberkörper führt.
  • Der "Grip Ripper" lindert Ellenbogen- und andere Gelenk- und Sehnenprobleme, da er Ihre Muskelkraft erhöht, wodurch die Muskeln härter arbeiten und die Belastung der Sehnen reduziert wird.

2.3. Griffpolster aus Neopren / Schaumstoff

Bild der neopren Griffpolster von toPower für die kKlimmzugstange

Neopren Griffpolster*

Die Sparvariante für den Handschutz stellen Griffpolstern aus Schaumstoff dar. Diese sind sehr günstig (ca. 3-4€) und können auch gut im Do-It-Yourself-Verfahren Zuhause hergestellt werden. Dafür sind die Polster auch relativ schnell durchgescheuert. Es lohnt sich also immer gleich mehrere Paare zu kaufen, was bei diesem Preis aber kein Problem ist.
Griffpolster eignen sich auch für Sportler, die gerne mit „freien Händen“ trainieren und nur bei einzelnen Übungen eines Workouts (z.B. Klimmzüge, Kreuzheben, etc.) zusätzlichen Schutz brauchen. Nach der Übung lässt man die Griffpolster einfach fallen und macht mit dem restlichen Workout weiter. Jedes Mal Handschuhe oder Grips auszuziehen dauert deutlich länger und stört im Training.
Griffpolster aus Neopren und/oder Gummi sind hochwertiger und widerstandsfähiger als die Schaumstoffvariante. Diese nehmen den Schweiß besser auf und werden nicht so schnell durchgerieben. Neoprenpolster sind ab ca. 9€ zu haben. Zu empfehlen sind hier die Griffpolster von Fitgriff. Diese werden im 4er Pack verkauft, haben 1 Jahr Zufriedenheitsgarantie und sind qualitativ sehr hochwertig, was sich auch in den Bewertungen widerspiegelt.

2.4. Tape

Eine Alternative zu Trainingshandschuhen, Grips oder Griffpolstern ist das Tapen der Hand an den besonders belasteten Stellen (Mitte der Handfläche, Ballen von Mittel- und Ringfinger). Benötigt wird dazu eine Rolle unelastisches Sporttape. Zu empfehlen ist das Leukotape, das auch zur Stabilisierung von Gelenken und für funktionelle Verbände bei Verletzungen eingesetzt wird. Der Einsatz von Tape zum Handschutz ist ideal, wenn dir die anderen Möglichkeiten nicht zusagen oder du nur vereinzelt und bei akuten Problem deine Hände schützen musst. Da das Tapen etwas kompliziert zu beschreiben ist, habe ich dir ein How-to-Video eingefügt:

3. Was sollte man beim Kauf beachten?

Grundsätzlich sollte man bei der Auswahl und beim Kauf von Trainingshandschuhen, Grips und Co. ein paar Dinge beachten.

Die richtige Handschuhgröße

Dieser Punkt ist extrem wichtig. Fitnesshandschuhe sollen gleichzeitig schützen und den Gripp verbessern. Sind sie zu klein verliert sich der Schutzeffekt, da sich bestimmte Bereiche wundscheuern können. Sind sie zu groß bieten sie nicht genügend Sicherheit und machen das korrekte Greifen des Sportgeräts schwieriger. Hier erfährst du, wie du die richtige Größe für deine Handschuhe feststellen kannst.

Gute Verarbeitung & widerstandsfähiges Material

Reibung, Zugkräfte, Druck, Verwindung: Im Training sind Handschuhe großen Belastungen ausgesetzt. Das gilt sowohl für die Nähte, als auch das Material der Handfläche. Dein Handschutz sollte deshalb sauber verarbeitet sein, damit er nicht im dritten Workout auseinanderfällt. Beim Material kommt es auf die Mischung an. An den Kontaktflächen zum Sportgerät muss das Material widerstandsfähig sein. Hier eignet sich z.B. Leder sehr gut. Gleichzeitig sollten Handschuhe und Co. auch Atmungsaktiv sein, was oft durch Synthetikgewebe erreicht wird. Auf der Innenseite muss wiederum der Schweiß aufgenommen werden. Hier kommt dann z.B. Stoff oder Neopren zum Einsatz.

Schwitzt du viel oder wenig?

Jeder Mensch reagiert anders auf Belastung. Während manche kaum ins Schwitzen kommen, läuft es bei anderen schon bei geringen Belastungen in Strömen. Wenn du zu letzteren gehörst, sind Fitnesshandschuhen für dich vielleicht nicht die richtige Wahl. In diesen schwitzt man generell nochmal etwas mehr und das Training mit durchnässten Handschuhen kann sich unangenehm anfühlen. Grips und Griffpolster sind luftiger und leichter zu reinigen und damit in diesem Fall tendenziell besser geeignet.

Mit oder ohne Handgelenksbandagen?

Wenn du mit dem Gedanken spielst dir Trainingshandschuhe mit Bandagen zuzulegen, solltest du dich Fragen, ob du diese wirklich brauchst. Falls du chronische Probleme mit den Handgelenken oder eine Empfehlung von deinem Arzt zu Bandagen hast sind diese sicherlich sinnvoll. Ansonsten ist meine Empfehlung: Solange man Bandagen nicht wirklich braucht, sollte man sie auch nicht benutzen.

4. Wie findet man die richtige Handschuhgröße?

Die optimale Größe für seine Fitnesshandschuhe festzustellen ist sehr wichtig und zum Glück auch ziemlich einfach.

  • Alles was du dazu brauchst ist ein flexibles Maßband.
  • Messe jetzt deinen Handumfang an der weitesten Stelle (ohne Daumen).
  • Mit deinem Handumfang in cm kannst du in der unten stehenden Tabelle von C.P.Sports deine Größe ablesen.

Hinweis: Da die Hände im Training besser durchblutet werden, schwellen sie etwas an und sind damit größer als im Normalzustand. Wenn dein Handumfang im Normalzustand an der oberen Grenze zur nächsten Größe liegt, empfehle ich beide Größen zu kaufen und auszuprobieren. So kannst du sicherstellen, dass deine Trainingshandschuhe auch tatsächlich optimal passen.

5. Pflegehinweise für Trainingshandschuhe

Trainingshandschuhe, Grips und Griffpolster nehmen im Training den Schweiß auf und sollten regelmäßig gereinigt bzw. gewaschen werden. So vermeidet man unangenehme Gerüche und potenzielle Hautprobleme. Generell solltest du dabei die Herstellerhinweise beachten.

So kannst du deine Trainingshandschuhe sauber halten:

  • Waschen per Hand: Die Trainingshandschuhe auf links anziehen und mit etwas lauwarmen Wasser und Seife „Händewaschen“. Geht sowohl mit Leder- als auch Synthetik-Material.
  • Waschmaschine:
    • Synthetische Materialien können ohne Probleme bis zur angegebenen Höchsttemperatur in der Waschmaschine gewaschen werden. Danach am besten zum Trocknen aufhängen.
    • Vorsicht! Leder kann durch das Waschen in der Waschmaschine hart werden. Daher gilt: Nie über 30 Grad waschen und spezielles Leder-Waschmittel verwenden, das die Geschmeidigkeit erhält.
  • Desinfektionsmittel: Das Einsprühen und Abreiben mit Desinfektionsspray ist keine dauerhafte Lösung, eignet sich aber für die schnelle „Reinigung“ vor oder nach dem Training. Handschuhe dazu auf links drehen.

6. Fazit und Zusammenfassung

Ob mit Trainingshandschuhen, Grips, Griffpolstern oder Tape: In diesem Artikel habe ich dir gezeigt, dass es für viele Sportler sinnvoll ist die Hände im Training zusätzlich zu schützen, um so Verletzungen vorzubeugen. Du hast erfahren welche Vor- und Nachteile die einzelnen Produkte auszeichnen, was du bei deiner Kaufentscheidung beachten solltest, wie du die richtige Größe feststellst und wie du deine Handschuhe oder Grips richtig pflegst. So solltest du in der Lage sein den Idealen Handschutz für deine Bedürfnisse zu finden!

Solltest du noch Fragen haben, schreib mir gerne einen Kommentar.

Pflicht-Hinweis: Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *